Rostock Bucaneros II sind MV-Landesmeister

MVBL-Meister-2011 - Rostock Bucaneros IIDie erste Baseball-Landesmeisterschaft ist entschieden: die Rostock Bucaneros II haben sich am vergangenen Wochenende die Trophäe gesichert. In einem Stadtderby wurden die Rostock Grizzlys mit 10:9 besiegt. Die Bucaneros haben damit in der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga MVBL eine perfekte Saison abgeliefert – nach acht Vorrunden-Siegen sowie dem Halbfinal-Erfolg wurde auch das zehnte Spiel in Folge gewonnen.

Es war vor etwa 150 Zuschauern ein packendes Finale, das lange offen gehalten wurde. Nach zwei punktlosen Innings gingen die Grizzlys mit drei Runs in Führung. Nur langsam fanden die Bucaneros in die Partie. Zunächst wurde der Rückstand auf 2:4 verkürzt, nach dem fünften Abschnitt ging der erste Baseball-Club des Landes mit 7:6 in Führung. Nach dem 10:8 konnten die Grizzlys nur noch einen weiteren Zähler machen, so dass die Bucaneros mit 10:9 gewannen

Vor dem MVBL-Endspiel sicherten sich die Rügen Predators bereits den dritten Platz der Landesmeisterschaft. Die Insulaner setzten sich im „Kleinen Finale“ gegen die Schwerin Diamonds mit 13:11 nach Verlängerung durch.

Die erste Saison der MVBL kann als voller Erfolg gewertet werden. Obwohl es keinen eigenen Baseball-Landesverband gibt, sind die Nachbarverbände in Schleswig-Holstein und Hamburg sehr an einer Zusammenarbeit interessiert. Auch über einen gemeinsamen Nord-Verband wird bereits nachgedacht. Im kommenden Jahr bleibt zunächst alles wie gehabt und die Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga wird sogar um zwei Teams erweitert. Seit dem Frühjahr existieren bereits die Stralsund Crusaders und in diesem Monat entsteht eine neue Mannschaft in Greifswald. In der Universitätsstadt gibt es bereits einige Spieler mit Erfahrungen aus anderen Städten. Das noch namenlose Team wird im Herbst und Winter hart trainieren, um im Frühjahr 2012 erfolgreich an der MVBL teilnehmen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar