Jadd Schmeltzer - Solingen Alligators

Alligators finden Mezger-Ersatz

Die Solingen Alligators verpflichten den Amerikaner Jadd Schmeltzer als Nachfolger ihres Starwerfers Chris Mezger. Der 27jährige Schmeltzer, der auf persönliche Empfehlung von Mezger ins bergische Land wechselt, wird Anfang März in Solingen erwartet und soll zukünftig in die Fußstapfen von Mezger treten, der in den beiden letzten Jahren zum wertvollsten Werfer der Bundesliga Nord gewählt wurde.

Schmeltzer, der im Großraum New York aufwuchs und an der Cornell Universität studierte, wurde 2011 im Alter von 22 Jahren von den Boston Red Sox verpflichtet. Nach 2 Jahren in den Nachwuchsmannschaften der Red Sox setzte er seine professionelle Laufbahn in der Independent League bei verschiedenen Teams fort. Im letzten Jahr spielte er für die Trois-Rivieres Aigles und die Les Capitales de Quebec in Kanada. Bei den Les Capitales de Quebec traf er auf einen anderen Solinger: Harry Glynne, Final MVP des Meisterschaftsteams der Solingen Alligators 2014.

Mezger und Schmeltzer kennen sich aus gemeinsamen Trainingstagen in Kalifornien, wo sie gemeinsam unter Tom House, dem Wurftrainer von Mezgers Universität trainierten. Schmeltzer, mit 1,95 cm nur unwesentlich kleiner als kleiner als Mezger, wird als Amerikaner ebenfalls die Position des Werfers im zweiten Spiel eines Doppelspieltages bei den Alligators übernehmen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *