Ingolstädter Softballer laden ein zum Tag der offenen Tür

Wer auf dem Weg zum Westpark an der Neuburger Straße das Gelände des TV 1861 Ingolstadt passiert, weiß schnell, wo die Schanzer Baseballer ihre Heimspiele austragen. Was allerdings erst auf dem zweiten Blick klar wird: Mit der Damenmannschaft spielen die Ingolstädter auch hochklassigen Softball. Softball ist praktisch die „kleine Schwester“ des Baseball. Das Spielfeld ist etwas kleiner und es treten ausschließlich Damenmannschaften an. Was in den USA äußerst populär ist, fristet in Deutschland noch ein Schattendasein. In Ingolstadt hat sich vor zehn Jahren eine Damenmannschaft gegründet, die seither immer erfolgreicher spielt und mittlerweile eine feste Größe in der Bayernliga ist. Durch gute Nachwuchsarbeit brachten die Schanzer auch schon mehrere Talente in die Nationalmannschaft. So zum Beispiel aktuell Linda Santa Cruz (14), die sich in den Kader der U16-Jugendnationalmannschaft spielen konnte.

Von amerikanischen Verhältnissen, wo in jedem Park Softball gespielt wird, können die Damen um Abteilungsleiterin Susanne Böck, selber Spielerin im Team, nur träumen. Doch als die 25-Jährige vom Softball Envoy Coach Programm hörte, war sie begeistert: „Die Idee dahinter ist, dass eine erfahrene Softballtrainerin aus den USA mehrere Vereine in Deutschland für eine Woche besucht und ihr Wissen weitergibt.“ Die Schanzer bewarben sich für das diesjährige Programm und dürfen mit Britt Stewart eine Trainerin der Sothwest Minnesota State University begrüßen.
Stewart wird in der kommenden Woche nicht nur den Spielern neue Kniffe im Training zeigen, sondern wird in einem kleinen Rahmenprogramm auch in die bayerische Lebenskultur eingeführt.

Um aber auch neuen, interessierten Mädchen und Damen ab 12 Jahren den Sport näher zu bringen, laden die Schanzer Softballer am Samstag, den 18.6. (ab 14 Uhr) zu einem Tag der offenen Tür auf das Gelände des TV Ingolstadt. Britt Stewart und die Spielerinnen der Ingolstädter Damenmannschaft geben einen unverbindlichen Einblick in die Sportart. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Schreibe einen Kommentar