13. Berliner Indoor Baseball Championship 2017

Spaß und Spiel auch für die Kleinsten beim 5. T-Ball-Turnier
1. Reinickendorfer Schulturnier FlaminGOSchool

Der Baseballverein Berlin Flamingos lädt alle baseballinteressierten Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter herzlich ein zum 13. Berliner Indoor Baseball Championship 2016 der Jugendteams,

5. T-Ball-Turnier und
1. Reinickendorfer Schulturnier FlaminGOSchool.
Der Eintritt für Zuschauer ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die beiden Traditionstermine des Baseballvereins Berlin Flamingos und das 1. Reinickendorfer Schulturnier FlaminGOSchool finden statt am Samstag, den 25. Februar 2017, in den Sporthallen der Bettina-von-Armin-Oberschule, im Senftenberger Ring 49, 13435 Berlin. Turnierbeginn ist 10.00 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 17.00 Uhr statt.

Wie in den vergangenen Jahren finden die Berliner Indoor Baseball Championship der Berlin Flamingos großen Anklang. Insgesamt sechs Baseball-Jugendteams werden sich im Herzen des Märkischen Viertels im sportlichen Wettkampf miteinander messen. An den Start beim Wettstreit um die Baseballkrone im Berliner Norden gehen Nachwuchsspieler der JFKS Rams, Berlin Sluggers, Spielgemeinschaft Challengers/Dragons, Rostock Bucaneros und natürlich der Gastgeber Berlin Flamingos – aufgrund des großen Mitgliederzulaufs gleich mit zwei Teams.

Bei den Kleinsten – den T-Ballern – haben sich neben dem amtierenden Meister der Kinderliga 2016 und Vorjahressieger JFKS Rams Berlin, auch die jüngsten Vertreter der Berlin Roadrunners und die Minis der Spielgemeinschaft Sliders/Challengers Berlin zum 5. T-Ball-Turnier angemeldet. Am Start ist auch ein zweites Team der JFKS Rams (Little League) und natürlich das Flamingos-Küken Team.

Erstmalig findet zeitgleich auch das 1. Reinickendorfer Schulturnier FlaminGOSchool statt. Die insgesamt sechs teilnehmenden Teams kommen aus der Chamisso-Grundschule, der Grundschule am Vierrutenberg und der Renee-Sintenis-Grundschule. Dabei stellt jede der drei Schulen ein Team für die 1.-3. Schulklasse und ein Team für die 4.-6. Schulklasse.

Mit dem Projekt FlaminGOSchool haben die Berlin Flamingos im November 2016 nach 15-jähriger Erfahrung mit Schul-AGs an einzelnen Schulen erstmalig ein für die interessierten Schülerinnen und Schüler kostenloses Großprojekt an den Start gebracht. Unterstützer von FlaminGOSchool ist der ehemalige Flamingos-Spieler Dr. Andrés Jirón, der auch Mit-Geschäftsführer der AZBA – Analytisches Zentrum Berlin-Adlershof GmbH ist.

FlaminGOSchool soll dauerhaft halbjährlich mit sechs Arbeitsgruppen an drei Grundschulen angeboten werden. Die AGs werden in 10 Schulwochen a 90 Minuten durchgeführt und sind entsprechend der Alterseinteilung beim Baseball in die Altersstufen 1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse aufgeteilt. Höhepunkt der halbjährlichen Schul-AGs ist dann immer das Reinickendorfer Schulturnier FlaminGOSchool, bei dem die Kinder ihr Können im sportlichen Wettkampf miteinander messen können. Betreut wird FlaminGOSchool von Lizenztrainern der Flamingos: Neben dem Flamingos-Cheftrainer, Nationalspieler und „Besten Pitcher der Europameisterschaft 2016“, Enorbel Márquez Ramirez, führen der Chef der Baseball School Berlin, Benjamin Kleiner, und Walter Sacasa die Schulkinder Berlins mit Spiel und Spaß an den Baseball-Sport heran. Die AGs werden immer von zwei Trainern betreut. Für jede der drei Schulen stellen die Flamingos komplette Baseball-Ausrüstungssätze, bestehend aus Keulen, Fanghandschuhen, Trainingsgeräten und Bällen, kostenlos zur Verfügung. „Wir wollen den Kindern und vor allem den Eltern jede Hürde nehmen, an den AGs teilnehmen zu können. Es ist uns ein besonderes Anliegen, mit FlaminGOSchool ‚Baseball für alle‘ anzubieten“, so die Flamingos-Nachwuchskoordinatorin Martina Wägner.