Baseball Hit

Hochdahl siegt in Bochum

Mit den letzten verbliebenen Spielern fuhren die Baseballer des TSV Hochdahl am vergangenen Sonntag nach Bochum zum Spiel gegen die dort ansässigen Barflys. Die Nervosität war groß und die Erwartungen nicht groß, dort zu punkten.

Doch gleich zu Beginn des Spiels gelangen dem NBC 3 Punkte und der Gegner konnte lediglich einen Run entgegensetzen. Auch das 2.Inning brachte erneut 3 Punkte durch einen 3-Run-Homerun von Mark Sommer. Bochum dagegen blieb punktlos, ebenso wie im 3. und 4.Durchgang, in dem die Neandertaler noch einen Run nachlegten und so stand es 7:1 für die Gäste. Im nächsten Inning dann zeigte der Starter der Bochumer Theis Ermüdungserscheinungen und so gelangen den Hochdahlern 8 vorentscheidende Runs, die Bochum mit lediglich 3 eigenen Punkten beantwortete. Nun aber machte sich auf Hochdahler Seite eine gewisse Überheblichkeit bemerkbar und Bochum verkürzte den Abstand um 3 Runs auf nunmehr 16:8. Durchgang 7 und 8 brachten je 1 bzw. 4 Punkte auf beiden Seiten, im 9.Inning ließen beide Teams ihre Schlagchancen ungenutzt, so dass der NBC nach 3 ½ Stunden mit einem 20:12 Sieg die Heimreise antreten konnte.

Bemerkenswert war neben dem Homerun von Mark Sommer die Schlagleistung von Sascha Sommen (4 von 4) und die von Rookie Thomas Rockel, dem in seinem 2.Spiel mit einem Double und 2 RBI’s sein erster Basehit gelang sowie die exzellente Feldverteidigung von Pete Jetten am 1. Base.

Hervorzuheben ist auch die Einstellung der Barflys, die zu keinem Zeitpunkt aufsteckten und bis zum Ende kämpften.

 

Nächste Woche geht es am heimischen Kemperdick gegen den ungeschlagenen Tabellenführer, die Raccoons aus Ennepetal. Play Ball ist um 15:00 Uhr.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
NBC 3 3 0 1 8 0 1 4 0 20 12 2
Barflys 1 0 0 0 3 3 1 4 0 12 12 3