Start der Baseball-Saison in MV

An diesem Wochenende startet die neue Saison der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga (MVBL). Zum ersten Mal seit der Premiere 2011 nehmen in diesem Jahr sieben Mannschaften an der Liga teil. Neu hinzugekommen sind die Neubrandenburg Füchse. Nachdem sich die Rostock Grizzlys dem einstigen Stadtrivalen Bucaneros angeschlossen haben, startet das Team mit zwei Mannschaften. Auch die Schwerin Diamonds gehen mit zwei Vertretungen in die neue Saison. Auch der Titelverteidiger Greifswald Baltic Mariners sowie die Lübeck Lizards II nehmen an der MVBL teil. Die Wismar Vikings existieren nicht mehr.
Bei den Rostock Bucaneros liegt der Focus auf der ersten Mannschaft. Die ist klar leistungsorientiert und soll um den Landesmeister-Titel mitspielen. Auftakt ist am Sonntag bei den Neubrandenburg Füchsen, gespielt wird aber in Greifswald. Die zweite Mannschaft besteht aus Neulingen, Wiedereinsteigern und Jugendspielern. Hier geht es in erster Linie darum Spielpraxis zu sammeln. Das erste Spiel ist bei den Schwerin Diamonds II angesetzt. Alle Heimspiele werden erneut im Ballpark Tortuga in Gehlsdorf ausgetragen.