Nachwuchsspieler Jens Eisenbach

Spaden Devils starten mit Sieg in die neue Saison.

Die Spaden Devils sind dank einer sehr ansprechenden Leistung mit einem Heimsieg in die Baseballsaison der Landesliga Nord gestartet. Bei bestem Baseballwetter gewann das Team aus Spaden, das diese Saison mit den Oldenburg Hornets eine Spielgemeinschaft bildet, mit 22:09 gegen die Liga neulinge Wilhelmshaven Waves. Die Gäste erwischten den besseren Start und führten schnell mit 5:1. In der Folge konnte sich die Gastgeber besser auf die Würfe des Gegners einstellen und kontinuierlich punkten, während die Defensive sehr stabil spielte. Nach sechs Innings stand es 8:6 für die SG Spaden/Oldenburg.

Im 7.Inning konnten die Hausherren satte vierzehn Punkte erzielen und das Spiel vorzeitig entscheiden. Daniel Lüdemann #15 und Coach Ingo Eichberger #51 waren die auffälligsten Offensivakteure. Ein starkes Spiel bestritt auch Jens Eisenbach #23, der ein gelungenes Debüt in der Landesliga feiern konnte. Zum ersten mal gab es zum „Opening Day“ ein „First Pitch“. Dieser wurde von „Chilli Willie’s“ Inhaber Willie Kimbrough geworfen. Willie verpflegt bei jedem Heimspiel die Zuschauer und Spieler mit seinen Orginal Amerikanschen Hot Dog und Corn Dogs. Am 01.05. sind die Devils dann zu Gast im „Eisbärenkäfig“ der Eisbären Bremerhaven zu Gast. Einen Tag später am 02.05. sind die Baseballer aus Spaden um 19 Uhr Gast in der Sendung „Reginal Sport“ des Radio Weser TV zu sehenDas nächste Heimspiel der Spaden Devils findet am 28.04. ab 13:00 Uhr am Sportplatz an der Jahnstraße 26 in Spaden statt. Die Spaden Devils hoffen auf zahlreiche Zuschauer.

Bild: Nachwuchsspieler Jens Eisenbach