Spaden Devils verlieren Derby

Am vergangenen Samstag fand das zweite Heimspiel in dieser Saison gegen die SG Stade/Wehden statt. Es entwickelte sich eine spannende Begegnung. Das Team aus Spaden, das diese Saison mit den Oldenburg Hornets eine Spielgemeinschaft bildet, war zu Beginn hellwach und konnte sich in der Anfangsphase eine Führung heraus spielen. Nach vier Innings stand es 9:4 für die Hausherren. Im nächsten Inning leistete sich die Defensive einige Nachlässigkeiten und musste sieben Punkte der Gäste hinnehmen. Darauf fanden die Devils keine Antwort mehr und so konnte am Ende eine 12:17 Niederlage nicht verhindert werden. Dennoch hat man gegen einen der Favoriten der Landesliga Nord lange gut mitgehalten. Zu feiern gab es für die Devils einen Homerun durch Man Woo Lee #69, der seinen ersten Homerun schlug und dazu viele weitere gute Aktionen.

Darüber hinaus ist positiv zu bemerken, dass das Zusammenspiel mit den Oldenburg Hornets in der Spielgemeinschaft immer besser funktioniert. Nach zwei Heimspielen zu Beginn der Saison stehen für die Spaden Devils in den kommenden Wochen Auswärtsspiele auf dem Spielplan. Nächster Gegner sind die Buxtehude Hedgehogs. Das Heimspiel am 05.Mai gegen die Dohren Wild Farmers 3 wird auf einen neuen Termin verschoben.