Rostock Bucaneros mit Probetraining am Freitag

Rostocks Baseballclub, die Bucaneros, suchen weiter nach Verstärkung und veranstaltenam Freitag  einen großen Probe-Trainingstag. Das sogenannte „Spring-Training“ im Ballpark Tortuga in der Gehlsdorfer Steuerbordstraße (direkt vor der Schwimmhalle) beginnt um 16.30 Uhr. Dann erwarten die Trainer zunächst interessierte Jungen und Mädchen zwischen 6 und 13 Jahren. Angeboten werden bei einzelnen Stationen die drei typischen Bewegungsabläufe: Werfen, Fangen und Schlagen des Balls. Außerdem werden die Grundregeln des beliebten US-Sportes erklärt. „Viele Kinder werden in der Schule sicherlich schon mal Brennball gespielt haben. Das ist eine vereinfachte Form des Baseballs. Wer Spaß an diesem Spiel hat, ist herzlich eingeladen“, so der Vereinsvorsitzende Marco Stolle.

Ab 18 Uhr können Jugendliche sowie alle Männer und Frauen bei den Bucaneros „reinschnuppern“. Da die Seeräuber in dieser Saison auch eine zweite Mannschaft in der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga haben, gibt es sogar die Chance noch in dieser Saison eingesetzt zu werden. Interessierte Frauen haben die Möglichkeit im Softball-Team der Bucaneras zu trainieren, spätere Spiel-Einsätze sind ebenfalls nicht ausgeschlossen. Alle Probetrainierer sollten normale Sportsachen für einen Rasenplatz und eine Flasche Wasser mitbringen. Die Ausrüstung wie Schläger, Bälle und Handschuhe werden vom Verein zur Verfügung gestellt. – www.rostock-bucaneros.de

Foto: Rostock Bucaneros